Rohstoffe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Schwertkriege.de Wiki
(Besonderheiten)
K (Wrapper)
Zeile 3: Zeile 3:
Sobald ein Arbeiter einem Rohstofffeld zugewiesen wurde, beginnt er den jeweiligen Rohstoff abzubauen. Die Rohstoffmenge, die ein Arbeiter in einer Stunde abbaut, wird in folgender Tabelle als Grundertrag bezeichnet.
Sobald ein Arbeiter einem Rohstofffeld zugewiesen wurde, beginnt er den jeweiligen Rohstoff abzubauen. Die Rohstoffmenge, die ein Arbeiter in einer Stunde abbaut, wird in folgender Tabelle als Grundertrag bezeichnet.


<div class="content-wrapper">
{| class="wikitable" {{Center}}  
{| class="wikitable" {{Center}}  
|-
|-
Zeile 51: Zeile 52:
|}
|}


</div>
=== Besonderheiten ===
=== Besonderheiten ===
* Wälder können gegen eine Gebühr von 250 Gold gerodet werden. So schafft man sofort neues [[Ödland]], verliert aber die Ressourcen.
* Wälder können gegen eine Gebühr von 250 Gold gerodet werden. So schafft man sofort neues [[Ödland]], verliert aber die Ressourcen.

Version vom 12. Oktober 2019, 21:31 Uhr

Es gibt vier verschieden Arten von Rohstoffen. Diese können von Arbeitern in Provinzen abgebaut werden. Die Anzahl der Arbeiter, mit denen der Abbau durchgeführt werden kann, ist jedoch begrenzt. Sobald ein Arbeiter einem Rohstofffeld zugewiesen wurde, beginnt er den jeweiligen Rohstoff abzubauen. Die Rohstoffmenge, die ein Arbeiter in einer Stunde abbaut, wird in folgender Tabelle als Grundertrag bezeichnet.

Rohstoffart Rohstofffeld Ansicht Modern Ansicht Oldschool Ansicht Klassisch Grundertrag Chance zu erhalten... Wird benötigt für...
Nahrung
Nahrung
Farmland Modern Oldschool Klassisch 2 - Einheiten
Holz
Holz
Wald Modern Oldschool Klassisch 2 11% Gebäude, Waffenschmiede
Gold
Gold
Goldmine Modern Oldschool Klassisch 1 11% Einheiten, Gebäude, Waffenschmiede
Stein
Stein
Steinbruch Modern Oldschool Klassisch 0.25 3% Stadt

Besonderheiten

  • Wälder können gegen eine Gebühr von 250 Gold gerodet werden. So schafft man sofort neues Ödland, verliert aber die Ressourcen.
  • Steinbrüche gibt es in den Anfangsprovinzen nicht

Runden Modifikation

Es gibt zwei verschiedene Runden Modifikationen:

  • unbegrenzt abbaubare Rohstoffe - Hier können Goldminen und Steinbrüche unendlich abgebaut werden
  • begrenzt abbaubare Rohstoffe - Hier können Goldminen und Steinbrüche erschöpfen und zu Ödland werden

Bei beiden Modifikationen können Farmländer abgerissen und Wälder gerodet werden.

Weiterhin können die maximale Anzahl an Arbeitern pro Feld mit jeder Runde abweichen.